Scheidung von meiner Frau

Notwendiger Lebensunterhalt, Regelbedarf, Inhalt der Regelsätze (§§ 27, 28 SGB XII)

Moderator: Regelteam

PhantomSnake
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1
Registriert: 02.09.2019, 15:06
Bewertung: 0

Scheidung von meiner Frau

Ungelesener Beitragvon PhantomSnake » 02.09.2019, 15:16

Hallo und guten tag.

Ich möchte mich von meiner Frau nach 13 Jahren ehe trennen , da wir aber vor 5 Jahren umgezogen sind und ich hier niemanden kenne bei dem ich unterkommen könnte frage ich mich was auf mich zukommt , sprich woher eine neue Wohnung , woher bekomme ich etwas Geld, Arbeite zur zeit nur auf Teilzeit. Ich würde eine andere Stadt ziehen wollen und welches amt müsste ich dafür aufsuchen. fragen übe fragen bin echt neben der spur im moment.

w12
Administrator
Administrator
Beiträge: 9376
Registriert: 08.09.2004, 16:08
Bewertung: 50
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Scheidung von meiner Frau

Ungelesener Beitragvon w12 » 04.09.2019, 17:02

Hallo PhantomSnake

Grundsätzlich ist zunächst das Jobcenter in deiner Stadt für dich zuständig.
E
s ist zunächst auch eine Trennung in der gemeinsamen Wohnung möglich.
Hier ist sicherlich wichtig, dass die Trennung ernsthaft betrieben wird.

Die Aufgabe der Tätigkeit ohne Grund (niemand zu kennen gehört nicht zwingend dazu), löst Konsequenzen aus (mindestens eine Sperrzeit/Sanktion).

Gruß
w12
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äusserungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

PeterRora
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1
Registriert: 09.09.2019, 16:39
Bewertung: 0

Re: Scheidung von meiner Frau

Ungelesener Beitragvon PeterRora » 09.09.2019, 17:59

Hallo,
ich kann dir da nur folgende Anwälte empfehlen:
scheidung-scholz.de
Habe mich da selber anfang diesen Jahres scheiden lassen, das funktioniert alles online und unkompliziert und vor allem bundesweit.
Liebe Grüße

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2761
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 28
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Scheidung von meiner Frau

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 10.09.2019, 06:05

Moin PeterRora,

danach hat PhantomSnake nur nicht gefragt. Er möchte Geld, Arbeit und Wohnung haben.
Bitte unterbreite ihm diese Vorschläge.

LG Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Heinrich
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1898
Registriert: 26.10.2014, 06:46
Bewertung: 43
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Scheidung von meiner Frau

Ungelesener Beitragvon Heinrich » 14.09.2019, 08:18

Hallo "Rolf",

CuttySark hat geschrieben:Bitte unterbreite ihm diese Vorschläge.

warum machst Du das nicht?

H.
Ich bin La-la-laie, und meine Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung und/oder Einschätzung zur jeweiligen Situation dar, bzw. schildere ich, was ich selbst in der jeweiligen Situation tun würde.

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2761
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 28
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Scheidung von meiner Frau

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 14.09.2019, 19:17

Moin Heinrich,

weil ich mich derzeit um Polyneuropathie und Betreutes Wohnen kümmere.

Liebe Grüße
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.


Zurück zu „Hilfe zum Lebensunterhalt“