Ergänzende Grundsicherung auch in Russland ?

Aufwendungen für Unterkunft und Heizung, Mehrbedarfe entsprechend § 30 SGB XII sowie die einmaligen Bedarfe; Kranken- und Pflegeversicherung,

Moderator: Regelteam

RoteBigMama
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 80
Registriert: 21.11.2008, 17:01
Bewertung: 0
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Wolfsburg

Ergänzende Grundsicherung auch in Russland ?

Ungelesener Beitragvon RoteBigMama » 21.11.2008, 17:20

Hallo Forum,
Meine Freundin 48 J. ist Dauerhaft Schwerbehindert ( MS ) bekommt dauerhaft ihre Rente und, weil nicht ausreichend, ergänzende Grundsicherung. Nun will sie nach Russland auswandern, weil sie glaubt, dass es ihr da mit ihrer MS besser geht. Ihr macht die ganze deutsche Bürokratie und Sturheit schwer zu schaffen. Sie will ihre Ruhe und ein weites Land um sich haben. Okay, das mit ihrer Rente ist schon mit der BFA geklärt, die würde sie auch nach Russland bekommen. Doch was ist mit der Grundsicherung ?
Und was ist wenn sie dann 65 J. ist und nur noch wenig Altersrente bekommt, hat sie auch dann in Russland Anspruch auf eine ergänzende Grundsicherung ? :anbet:

w12
Administrator
Administrator
Beiträge: 9318
Registriert: 08.09.2004, 16:08
Bewertung: 48
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Ergänzende Grundsicherung auch in Russland ?

Ungelesener Beitragvon w12 » 21.11.2008, 17:58

Hallo RoteBigMama

Um Grundsicherung bekommen zu können, muss man seinen gewöhnlichen Aufenthalt in der BRD haben.

Ich glaube auch nicht, dass die lockere und auf den betroffenen Menschen eingehende russische Bürokratie Hilfe anbieten wird.

Gruß
w12
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äusserungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

RoteBigMama
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 80
Registriert: 21.11.2008, 17:01
Bewertung: 0
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Wolfsburg

Re: Ergänzende Grundsicherung auch in Russland ?

Ungelesener Beitragvon RoteBigMama » 22.11.2008, 09:18

Vielen Dank für die schnelle Antwort, dass habe ich mir schon gedacht,dass es keine GRUSI Leistung mehr ins Ausland gibt.


Zurück zu „Umfang der Leistungen“