Seite 1 von 1

Umzug anderes Bundesland Alleinerzieher

Verfasst: 15.05.2019, 12:31
von waller265
Hallo, ich muss mit meiner Tochter 13 von Badenwürtemberg nach Bayern ziehen.
Nach der Schule da ich mich von meiner Frau trenne nicht die Kindsmutter.
Dann bin ich wieder Alleinerzieher.
Ich habe eine Rente wegen voller Erwerbsminderung und habe das alleinige Sorgerecht
für meine Tochter.
Wie ist, es jetzt soll das Sozialamt Beihilfe leisten in BW zwecks Umzugskosten?
Oder wie geht das jetzt alles? Da ich leider nicht weiß wie das jetzt alles geht.
Klar muss ich erst eine Wohnung suchen. Ist es richtig, dass ich dafür vom Amt
Zuschuss bekomme für Fahrtkosten zur Wohnungsbesichtigungen?
Danke für eine Antwort.

Lg

Re: Umzug anderes Bundesland Alleinerzieher

Verfasst: 15.05.2019, 16:01
von waller265
Hallo ist es Richtig das ich den Mietvertrag erst Unterschreiben darf wenn Sozialamt zustimmt?
Warum ziehen wir nach Bayern da meine jetzige Frau sagt wir sollen ausziehen. Meine Mutter Brüder wohnen in gleichen Ort in Bayern.Ist das ein Grund fürs Sozialamt? Wer übernimmt die Kaution Umzugstransporter und Teil Möbel?

Re: Umzug anderes Bundesland Alleinerzieher

Verfasst: 15.05.2019, 17:20
von CuttySark
Moin waller265,

Kennst Du den Schlager: Du, nur Du? Vielleicht nicht Dein Geschmack aber es beschreibt, wer zahlt. Du, nur Du allein, in Deinem Fall natürlich Deine Frau, da Sie ja umziehen möchte. Die zweite Frage - <Wer übernimmt die Kaution Umzugstransporter und Teil Möbel?> Antwort: Wie die erste Frage. Ihr dürft selbstverständlich alles allein bezahlen.

https://www.youtube.com/watch?v=UQZWj37K-2E

<Hallo ist es Richtig das ich den Mietvertrag erst Unterschreiben darf wenn Sozialamt zustimmt?> Das ist natürlich Blödsinn, Du darfst den Mietvertrag natürlich unterschreiben, stehst dafür in der Haftung musst dafür zahlen und das Sozialamt ist außen vor.

WICHTIG - BLOSS KEINE FEHLER MACHEN

1) Zustimmung des Sozialamtes zum Mietvertrag einholen.
2) Übernahme der Umzugskosten vom Sozialamt einholen.

Von meinen Kenntnissen her wird Euch niemand den Umzug bewilligen.

Ausnahmen:

Eltern lebensgefährlich erkrankt und auf Hilfe angewiesen
oder es wäre beim Euch so.

LG Rolf

Re: Umzug anderes Bundesland Alleinerzieher

Verfasst: 15.05.2019, 17:51
von waller265
Hallo danke, also das heißt das Sozialamt nicht drauf eingeht wegen Soziale Bindungen zwecks Mutter Brüder?
Ich muß mit Tochter ausziehen da es nicht mehr geht zusammen zu wohnen. Streit usw.
Nicht sie zieht aus ich mit Tochter. Sie bleibt in der Wohnung mit ihren 2 Kinder.

Re: Umzug anderes Bundesland Alleinerzieher

Verfasst: 15.05.2019, 18:44
von CuttySark
Moin waller265,

zuerst einmal bitte ich um Entschuldigung. Aus welchen Gründen auch immer habe ich nur den Teil II gelesen. Meine Antwort ist aber korrekt. Du musst nicht umziehen, sondern Du willst nach Bayern ziehen. Es hindert Dich ja niemand daran am Ort zu bleiben, wo Du lebst. In diesem Fall würde ich von der Voraussetzung ausgehen, dass der Umzug innerhalb des Ortes übernommen würde, vielleicht sogar mit einer Spedition, wenn Deine Gesundheit das nicht zulassen würde. (ärztliches Attest müsstest Du beibringen)

Entschuldige bitte nochmals meinen Fehler.

Liebe Grüße
Rolf

Re: Umzug anderes Bundesland Alleinerzieher

Verfasst: 16.05.2019, 06:31
von Heinrich
Hallo "waller265",

waller265 hat geschrieben:Ist es richtig, dass ich dafür vom Amt Zuschuss bekomme für Fahrtkosten zur Wohnungsbesichtigungen?

glaube ich eher nicht.


waller265 hat geschrieben:Hallo danke, also das heißt das Sozialamt nicht drauf eingeht wegen Soziale Bindungen zwecks Mutter Brüder?

Ausprobieren. Man kann vorher nicht wissen, wie das Sozialamt entscheidet.


waller265 hat geschrieben:Ich muß mit Tochter ausziehen da es nicht mehr geht zusammen zu wohnen. Streit usw.

Könnte/Sollte als Grund ausreichen.

H.

Re: Umzug anderes Bundesland Alleinerzieher

Verfasst: 08.09.2019, 12:16
von artelas
Zwar ist ihre Frage bereits beantwortet, würde gerne trotzdem ergänzend was hinzufügen bzgl. Umzug, weil ich das auch für wichtig halte. Als ich umziehen musste, verlangte das Amt von mir 3 Angebote von unterschiedlichen LKW Vermietungen für die Übernahme der Umzugswagen-Kosten. Ich habe damals mich an E N T F E R N T gewendet und sie angerufen und sie sendet mir 3 Angebote zu und berieten mich auch sehr freundlich. lg

Moderation: BildBitte die Regeln des Forums beachten :achtung: FG Uwe Kruppa