Vermietung ETW an Rentnerin mit Wohngeldanspruch

Hilfen zu Unterkunft und Heizung (§ 29 SGB XII)

Moderator: Regelteam

Elkestone
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 1
Registriert: 28.08.2018, 09:01
Bewertung: 0

Vermietung ETW an Rentnerin mit Wohngeldanspruch

Ungelesener Beitragvon Elkestone » 28.08.2018, 09:23

Hallo ins Forum,

bin ganz neu hier und mich plagt folgende Fragestellung: Meine Mutter hat nun endlich das Rentenalter erreicht, die Rente in Höhe von 700 Euro reicht jedoch vorne und hinten nicht, geschweige denn um eine Wohnungsmiete in Berlin bestreiten zu können. Zu sogenannten "angemessenen" Preisen findet man einfach nichts. Aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen möchte ich sie zudem in meine Nähe holen, Berliner Umland. Doch auch hier gibt es einfach kaum Wohnungen, die "angemessen" wären. Suche bereits seit 2 Jahren.

Meine Idee ist es nun, mir eine kleine und "preiswerte" Eigentumswohnung zu kaufen (44 qm) und diese meiner Mutter zu einer "angemessenen" Miete zu vermieten. Ich würde also als ganz normaler Vermieter auftreten und die Miete selbstverständlich auch einfordern. Könnte Sie damit einen Anspruch auf Wohngeld haben, auch wenn ich als Familienangehöriger die Wohnung vermiete?

Fragt sich
Elke

Ghostwriter
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 44
Registriert: 05.06.2018, 07:22
Bewertung: 0

Re: Vermietung ETW an Rentnerin mit Wohngeldanspruch

Ungelesener Beitragvon Ghostwriter » 28.08.2018, 10:12

Hallo Elke,

behandel´ deine Mutter tatsächlich wie einen ganz normalen Mieter, also mit Mietvertrag, dann steht deinem Vorhaben nichts im Wege.

Deine Mutter sollte aufstockende Grundsicherung gem. SGB XII beim zuständigen Sozialamt stellen.

Gruß GW


Zurück zu „Wohnen mit Sozialhilfe“