Warum muss ich ratenweise zurücklzahlen?

Fragen zu Einkommen und Vermögen (§§ 11, 12 SGB II)

Moderator: Regelteam

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2354
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Warum muss ich ratenweise zurücklzahlen?

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 13.02.2019, 15:54

Hallo liebe Forianer,

jetzt ist nun die Abrechnung meines letzten Bewilligungszeitraumes Juni 2018-Dezember 2018 gekommen. Wie schon ausgerechnet muss ich zurückzahlen.

Die entsprechende Summe liegt auch bei mir auf dem Konto und sollte wie immer mit einenmal überwiesen werden. Nur diesmal fand ich keine Kontonummer, keinen Verwendungszweck.

Ich die Hotline angerufen und habe dort erahren wo das steht. Und zwar wird das bei mir nun monatlich mit 42,40 Euro abgezogen und ich habe keine Wahlmöglichkeit die Summe miit einmal zu überweisen. Auif den Bescheid steht aber das die Wirtschaftlichkeit im Vordergrund steht und so weiter.

Seitdem ich in 'Arbeit bin habe ich die entsprechenden Rückzahlungssummen mit einenmal überwiesen und nun scheint es
Wirtschaftlich zu sein das man fast 11 Monate auf das gesamnte Geld warten kann obwohl der ALG II Empfänger bereit ist diese Summe sofort und komplett zu überweisen.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2633
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 25
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Warum muss ich ratenweise zurücklzahlen?

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 13.02.2019, 16:09

Moin Angie,

aha! Wo bitte ist jetzt das Problem?

LG Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2354
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: Warum muss ich ratenweise zurücklzahlen?

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 13.02.2019, 16:43

Hallo Cuttyark,

ich bin so erzogen wirden das ich keine Schulden mache und wenn ich jemaden Geld scghulde zahle ich das sofort zurück. Und mir gefällt das gar nicht das ich ohne es zu wollen nur ratenweise zahlen muss obwohl ich das Geld habe.

Ja, Ja ich weis das ich blöd erzogen worden ist und jeder der Depp ist der kreine Schulden hat. Aber ich bin nun mal so.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2633
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 25
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Warum muss ich ratenweise zurücklzahlen?

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 13.02.2019, 20:36

Moin, Moin Angie,

das kann ich sehr wohl nachvollziehen aber das ändert nichts an der Tatsache, dass in diesem Fall so gehandelt wird. Aus alten Unterlagen hast Du sicherlich eine Kontoverbindung, dann nimmst Du die und schreibst Deine Bearbeitungs-/Kundennummer darauf fertig.

Mir schickten Sie das Geld wieder zurück. 2 Jahre später mahnten sie wegen Nichtzahlung an. Soll sich ein Erwachsener Mensch darüber echt aufregen? Dazu ist das Leben zu kurz.

LG Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2354
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: Warum muss ich ratenweise zurücklzahlen?

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 19.03.2019, 19:16

Hallo liebe Forianer,

so hab nun nen Brief ans JC geschrieben das ich in einer Summe zurückzahlen möchte. Heute kam nun die Zahlungsaufforderung und ich habe sofort den Überweiser ausgefüllt und zur Sparkasse gebracht.

Endlich nun schuldenfrei. So liebe ich das.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2633
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 25
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Warum muss ich ratenweise zurücklzahlen?

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 22.03.2019, 05:17

Moin Angela1968,

das kann ich mir gut vorstellen, wenn Dich die Situation belastet hat.
Freue mich für Dich.

Liebe Grüße
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.


Zurück zu „Einkommen und Vermögen“