Wie wirkt sich das aus wenn man Burnout gehabt hat (auf dem ersten Arbeitsmarkt))

Wohngeld, BAFÖG, Unterhalt, usw...

Moderator: Regelteam

Black1
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 33
Registriert: 07.02.2019, 18:12
Bewertung: 0

Wie wirkt sich das aus wenn man Burnout gehabt hat (auf dem ersten Arbeitsmarkt))

Ungelesener Beitragvon Black1 » 17.02.2019, 19:55

Hallo ich wollte mal fragen, also ich habe Depressionen / Burnout gehabt, wenn man wieder auf dem ersten Arbeitsmarkt arbeitet, hat man ja wieder Druck und stress, kann das sein das die Depressionen wieder zurück kommen? Oder sollte ich das lieber lassen...

Also seit ich in den Werkstätten arbeite geht es mir schon mal besser....

Christiane M.
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 78
Registriert: 08.10.2018, 16:20
Bewertung: 0

Re: Wie wirkt sich das aus wenn man Burnout gehabt hat (auf dem ersten Arbeitsmarkt))

Ungelesener Beitragvon Christiane M. » 17.02.2019, 21:11

Ich denke schon, dass man für Burnout anfällig bleibt, wenn man sich erneut zuviel zumutet bzw. die Grenzen der eigenen Belastbarkeit ignoriert.
Einfacher ist es, wenn man eine Arbeit hat, die man mit Leib und Seele gern macht und in der man so richtig aufblüht. Dennoch kann auch hier jede Übertreibung kritisch sein, wenn man schon mal Burnout gehabt hat.
Zuletzt geändert von Christiane M. am 17.02.2019, 21:13, insgesamt 1-mal geändert.

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2597
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 25
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Wie wirkt sich das aus wenn man Burnout gehabt hat (auf dem ersten Arbeitsmarkt))

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 17.02.2019, 21:57

Moin Black1,

Burnout sind nichts anderes als Depressionen und es wird sicherlich gute Gründe dafür geben, dass Du in einer Behindertenwerkstatt arbeitest und nicht im freien Arbeitsmarkt. Nur sind wir hier dafür die falschen Ansprechpartner. Das musst Du mit Deinen Ärzten besprechen. Wir kennen weder Dich noch Deine gesundheitlichen und beruflichen Hintergründe.

LG Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Black1
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 33
Registriert: 07.02.2019, 18:12
Bewertung: 0

Re: Wie wirkt sich das aus wenn man Burnout gehabt hat (auf dem ersten Arbeitsmarkt))

Ungelesener Beitragvon Black1 » 18.02.2019, 05:46

Hallo Christiane, Rolf

Ok dann lass ich es lieber, ausser mal ein Praktikum zu machen 1 bis 2 Wochen, ob es geht oder nicht.
Wenn ich noch ein Praktikum bekomme?

Also mir macht es nix aus, das ich in den Behinderten Werkstätten weiter arbeite, da die Menschen wo ich arbeite echt super sind. Nur mit dem Bezahlung, das ich um die 200 / 250 mehr habe in der Tasche, dann ist alles in Ordnung....

Gruß
Black1

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2597
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 25
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Wie wirkt sich das aus wenn man Burnout gehabt hat (auf dem ersten Arbeitsmarkt))

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 18.02.2019, 06:49

Moin Black1,

dann schau doch einfach mal in Deine Verträge, was Du bekommst. Dann kannst Du planen, was Du tun müsstest, um den von Dir angesagten Betrag von 200 € bis 250 € zu verdienen.

Liebe Grüße
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.

Black1
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 33
Registriert: 07.02.2019, 18:12
Bewertung: 0

Re: Wie wirkt sich das aus wenn man Burnout gehabt hat (auf dem ersten Arbeitsmarkt))

Ungelesener Beitragvon Black1 » 18.02.2019, 16:25

Hallo Rolf

Also ich habe mal in den Vertrag geschaut, da steht nix drinnen, mit lohn...

Gruß
Black1

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2354
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: Wie wirkt sich das aus wenn man Burnout gehabt hat (auf dem ersten Arbeitsmarkt))

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 18.02.2019, 17:17

Hallo,

ich habe mir mal angeschaut was Burn Out ist. Für mich hört sich das eher so an wenn man überfordert ist in seinem bisherigen Job. Denn wenn ich mir das so anschaue wie sich Burn Out äußert hatte ich auch schon welches, aber ohne ärztliche Diagnose.

Jetzt wo ich im Betreuungsbereich bin habe ich zumindestens nicht bemerkt das sich so etwas wie ein Burmnj Out bei mir wieder einschleicht.

Evtl. solltest Du auch mal überlegen was Dir liegt und ob Du nicht in eine andere berufliche Richtung gehst. Dafür wäre ein Praktikum auch nicht schlecht.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

Black1
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 33
Registriert: 07.02.2019, 18:12
Bewertung: 0

Re: Wie wirkt sich das aus wenn man Burnout gehabt hat (auf dem ersten Arbeitsmarkt))

Ungelesener Beitragvon Black1 » 18.02.2019, 17:57

Also ich habe schon viel gemacht.

Praktikers habe ich schon viele gemacht, hat nix geholfen...

Angela1968
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2354
Registriert: 18.04.2010, 21:31
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Hennickendorf
Kontaktdaten:

Re: Wie wirkt sich das aus wenn man Burnout gehabt hat (auf dem ersten Arbeitsmarkt))

Ungelesener Beitragvon Angela1968 » 18.02.2019, 18:48

Hallo Black,

Du hast mich missverstanden.

Du sollst nicht Pratikas machen damit Dein Burn Out verschwindet, sondern damit Du rausfindest ob Dir ein anderer Beruf bzw. Berufsrichtung keine swolche Überforderung bringt wuie bisher.

Bei mir hat sich das ja dadurch gelöst das ich dann nichts mehr gefundnen habe im Büro. Da ich aber gesundheitlich (Wirbelsäulen OP) eigentlich nicths andres machen durfte habe ich mir Gedanken gemacht und überlegt was sonst machbar wäre.. Habe mir dann in meinem Falle 1 Euro Jobs bzw. ABM´s in den Bereichen wo ich es mir vorstellen konnte arbeiten zu können ohne überfordert zu werden, geben klassen.

Und heute arbewite ich schon seit fast 10 Jahren in der Seniorenbetreuung und bin glücklich.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2597
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 25
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Wie wirkt sich das aus wenn man Burnout gehabt hat (auf dem ersten Arbeitsmarkt))

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 18.02.2019, 19:52

Hallo Black1,

dann stellt sich mir die Frage, warum Du überhaupt arbeiten solltest? Zeit verbringen kannst Du auch unter angenehmeren Bedingungen.
Bitte kläre uns auf!

Bitte lies: https://www.bagwfbm.de/page/101

LG Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.


Zurück zu „Fragen und Antworten zu anderen Themen, wie...“