Mit Freundin zusammen ziehen

Fragen zu den Leistungen für Unterkunft und Heizung (§ 22 SGB II)

Moderator: Regelteam

CuttySark
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 2568
Registriert: 25.05.2016, 19:16
Bewertung: 25
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Mit Freundin zusammen ziehen

Ungelesener Beitragvon CuttySark » 26.02.2019, 13:21

Moin Angie1968,

das Du dieses Verhalten so siehst ist völlig in Ordnung. Andere Menschen sehen es anders. Ich möchte prinzipiell unabhängig sein. Was Liebe ist, kann ich Dir nicht sagen. Verliebtheit, Zuneigung, Sympathie, diese Begriffe kenne ich.

Als ich in NRW lebte, da gab ich einer Frau mit Ihren beiden Kindern ein Jahr lang Wohnung und Unterhalt, weil sie durch dumme Lebensführung in Schwierigkeiten geriet. Das hatte aber nichts mit Liebe zu tun, sondern mit Menschlichkeit, wobei ich so nicht leben könnte. Ich mag Unabhängigkeit.

Liebe Grüße
Rolf
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äußerungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.


Zurück zu „Wohnen mit Hartz IV“