Die Suche ergab 229 Treffer

von vierzehnnothelfer
01.09.2019, 09:02
Forum: Forum für offene Diskussionen zu sonstigen Themen
Thema: Nebenveridenst
Antworten: 1
Zugriffe: 555

Re: Nebenveridenst

es gibt in den meisten Städten Beratungsstellen für diejenigen, die sich selbständig machen wollen.
von vierzehnnothelfer
26.08.2019, 11:47
Forum: Umfang der Leistungen
Thema: seit fast 3 Monaten kein Geld vom Amt
Antworten: 9
Zugriffe: 4255

Re: seit fast 3 Monaten kein Geld vom Amt

das war am 24.12.2018
von vierzehnnothelfer
19.08.2019, 14:38
Forum: Fragen und Antworten zu anderen Themen, wie...
Thema: Wer kann mir mit dem Unterhalt helfen?
Antworten: 7
Zugriffe: 1881

Re: Wer kann mir mit dem Unterhalt helfen?

und wo steht auf dieser Website Fachoberschule/Fachabitur?
Ich würde es sehr wünschen, aber ich sehe es dort nicht.
von vierzehnnothelfer
19.08.2019, 08:37
Forum: Fragen und Antworten zu anderen Themen, wie...
Thema: Wer kann mir mit dem Unterhalt helfen?
Antworten: 7
Zugriffe: 1881

Re: Wer kann mir mit dem Unterhalt helfen?

Guten Tag, ich kann Cutty Sark nur beipflichten, mit Unterhalt wird es wohl nichts, von wem denn auch. Die einzige Chance ist, die Fachoberschule abends zu besuchen und tagsüber zu arbeiten, oder einen Abend- und Wochenendjob anzunehmen und tagsüber in die Schule zu gehen. Würde die Mutter vielleich...
von vierzehnnothelfer
08.08.2019, 12:35
Forum: Hilfe zum Lebensunterhalt in Sonderfällen nach § 34 SGB XII
Thema: * U25 18j möchte ausziehen vollzeit.was passiert wenn er Job verliert*
Antworten: 6
Zugriffe: 877

Re: * U25 18j möchte ausziehen vollzeit.was passiert wenn er Job verliert*

Guten Morgen Verena ganz ruhig, stimmt. Er wohnt nicht bei Euch. Und vor allem, ihr wärt (wenn etwas zu holen wäre) bis Ende der Erstausbildung unterhaltspflichtig. Ihr seid es aber nicht, weil er die Ausbildung geschmissen hat, das heißt er hat den Unterhalt verwirkt. Und außerdem ist es bei Euch s...
von vierzehnnothelfer
28.07.2019, 16:03
Forum: Hilfe zum Lebensunterhalt
Thema: Alternative zum Pflegeheim ( ausländische Perle )
Antworten: 11
Zugriffe: 2401

Re: Alternative zum Pflegeheim ( ausländische Perle )

Lieber Necko, der Thread ist vom Mitte 2010, also vor neun Jahren.
Vielleicht mal aufs Datum schauen. Und Werbung will hier niemand.
Wenn Pflege, dann für die Pflegekraft ordentlichen Lohn, Urlaub
und alle Versicherungen.
von vierzehnnothelfer
26.07.2019, 18:46
Forum: Regelleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts
Thema: Amt erkennt meinen zu zahlenden Unterhalt nicht an
Antworten: 19
Zugriffe: 2103

Re: Amt erkennt meinen zu zahlenden Unterhalt nicht an

Du musst der Mutter des Kindes Unterhalt zahlen, bis das Kind drei Jahre alt ist und dem Kind bis es 25 ist oder eine Ausbildung hat.
Es geht nicht um die Ehefrau oder die Kinder aus der Ehe, das ist getrennt davon.
von vierzehnnothelfer
25.07.2019, 13:21
Forum: Regelleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts
Thema: Amt erkennt meinen zu zahlenden Unterhalt nicht an
Antworten: 19
Zugriffe: 2103

Re: Amt erkennt meinen zu zahlenden Unterhalt nicht an

Die Unterhaltspflicht beginnt regelmäßig sechs Wochen vor dem voraussichtlichen Geburtstermin. Falls die Kindesmutter infolge der Schwangerschaft an einer (bereits ausgeübten oder geplanten) Erwerbstätigkeit gehindert ist, beginnt die Unterhaltspflicht sogar schon vier Monate vor dem Geburtstermin. ...
von vierzehnnothelfer
25.07.2019, 13:17
Forum: Regelleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts
Thema: Amt erkennt meinen zu zahlenden Unterhalt nicht an
Antworten: 19
Zugriffe: 2103

Re: Amt erkennt meinen zu zahlenden Unterhalt nicht an

Lieber Rolf, nein, ich meinte 36 Monate plus 6 WOCHEN,
er ist ihr doch erst ab sechs Wochen vor der Geburt unterhaltspflichtig.
von vierzehnnothelfer
25.07.2019, 08:58
Forum: Regelleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts
Thema: Amt erkennt meinen zu zahlenden Unterhalt nicht an
Antworten: 19
Zugriffe: 2103

Re: Amt erkennt meinen zu zahlenden Unterhalt nicht an

Lieber Rolf, alles völlig richtig, ich habe nur eine Frage. Die vierzig Monate für die Mutter des dritten Kindes. Ich dachte 36 Monate nach der Geburt und sechs Wochen vor der Geburt. Stimmt das nicht? Und dem neuen Kind ab Geburt bis 25. Geburtstag oder Abschluss einer Ausbildung, ja? Für die ander...

Zur erweiterten Suche