EEJ

Archiv der Beiträge von 1999 bis 30.09.2006. Nur Leseberechtigung

Moderator: Regelteam

Betty56

EEJ

Ungelesener Beitragvon Betty56 » 04.09.2006, 01:05

Hallo, ich habe eine Frage zum EEJ,muß die ganze zeit stehen und habe jetzt ein attest vom arzt, das das nicht geht. wo muß ich das abgeben und muß ich dann noch zu dieser arbeitsgelegenheit

Benutzeravatar
Uwe Kruppa
Administrator
Administrator
Beiträge: 7265
Registriert: 11.07.1999, 21:48
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Im Forum
Kontaktdaten:

Re: EEJ

Ungelesener Beitragvon Uwe Kruppa » 04.09.2006, 01:52

Hallo „Betty56“...

Das ärztliche Attest solltest (musst) du bei deinem Fallmanager abgeben. Dieser wird dich dann von der jetzigen Arbeit freistellen und dir mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit einer nicht gesundheitsschädlichen Arbeit zuweisen.

Am besten du rufst bei deiner jetzigen Arbeitsstelle an und informierst diese über das Attest und begibst dich noch, nach vorheriger telefonischen Absprache, am gleichen Tag zu deinem Fallmanger.

Gruß
Uwe Kruppa

(Aufgrund akuten Zeitmangels kann ich zur Zeit auf Anfragen nur vereinzelt und in verkürzter Form antworten. Ich bitte hierfür um Verständnis)
Die von mir gemachten Äußerungen, Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche. Ich beantworte Fragen nur auf Grundlage der gemachten Angaben. Das hinzufügen oder weglassen von Angaben können zu einer völlig anderen rechtlichen Einschätzung und Bewertung führen.

Betty56

Re: EEJ

Ungelesener Beitragvon Betty56 » 04.09.2006, 15:55

Hallo,
ich wollte danke sagen für die schnelle Antwort.
Gruß Betty
Du hast mir sehr geholfen


Zurück zu „Archivierte Fragen und Antworten zu Hartz IV (SGB II)“