Alles durcheinander

Archiv der Beiträge von 1999 bis 30.09.2006. Nur Leseberechtigung

Moderator: Regelteam

britta1964

Alles durcheinander

Ungelesener Beitragvon britta1964 » 02.09.2005, 23:29

Zum 1.1.05 beantragte ich Hartz 4. Mein Sohn (18, Lehre), wurde nicht berücksichtigt. Er mußte extra für sich beantragen. Mein Bescheid war negativ und voller Fehler. Da ich einen Job (geringf) angenommen habe, habe ich mich bei meinem Mann Fam. vers. und keine Anfechtung an den Bescheid unternommen.
Meinem Sohn wurden Zuschüsse bewilligt. 313,- Euro. Er verdient in der Ausbildung zuwenig. Incl. seinen Teil an den Miet -und Nebenkosten. . Nach 6 Mon. Folgeantrag.
Jetzt bei der Gemeinde. Und da gings los. Erst alles einreichen. Dann hieß es er solle BAB oder Zuschuß zum Kindergeld beantragen: Vorher keine Berrechnung. Er ist aber für beides nicht berechtigt. 1. Über 18, 2. wohnt er zuhause. Nach vielem hin und her, und jetzt mittlerweile 10 Wochen, bekam er nun Bescheid. Ablehnung! 0,- Euro. Wie kann das? Es hat sich an allen Angaben seit Jan. nichts geändert. Ausser, das erst mir sein Kindergeld angerechnet wurde, als Einnahme und jetzt ihm!. Fahrtkosten werden auch plötzlich nicht mehr berücksichtigt. Und letzte Woche wurde noch gesagt er bekäme einen Teil schon vorab überwiesen, da es noch dauert. Wer kann mir helfen?

w12
Administrator
Administrator
Beiträge: 9337
Registriert: 08.09.2004, 16:08
Bewertung: 48
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Alles durcheinander

Ungelesener Beitragvon w12 » 20.09.2012, 11:02

Hallo liebe Forenmitglieder

Da auf dieser Beitrag im „Archiv“ unbeantwortet blieb, dient diese Mitteilung dazu, ihn aus der Hauptzeile “unbeantwortete Fragen“ zu entfernen.

Selbstverständlich kann jederzeit eine neue Diskussion gestartet werden.

Herzlichen Dank für euer Verständnis.

Gruß
w12
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äusserungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.


Zurück zu „Archivierte Fragen und Antworten zu Hartz IV (SGB II)“