Selbstbehalt

Archiv der Beiträge von 1999 bis 30.09.2006. Nur Leseberechtigung

Moderator: Regelteam

Evelyn Schmieder

Selbstbehalt

Ungelesener Beitragvon Evelyn Schmieder » 08.06.2005, 16:39

hallo, ich habe mal eine frage. Ich lebe mit meinem partner und meinen beiden kindern aus erster beziehung zusammen. Ich erhalte für die beiden kinder von der bagis mit der weile sozialgeld, da mein einkommen nicht ausreicht, um die kinder zu unterstützen, und weil mein exmann für die beiden keinen unterhalt zahlen kann, da harzt 4 empfänger.das einkommen meines partners wird nicht berücksichtigt. ich habe zzt einen job auf 400 euro basis, von dem ich 115 euro krankenkassenbeitrag bezahle. ich erhalte vom amt keinerlei unterstützung, da wir in einem eheähnlichem verhältnis leben. jetzt könnte ich evtl. bald einen 20 stunden job bekommen, und würde somit ja ein höheres einkommen haben. meine frage ist nun, wie hoch ist mein anrechnungsfreies einkommen. ich denke mal, mein regelsatz, plus mietanteil. habe ich auch noch einen selbstbehalt von meinem einkommen, und was wäre auch noch möglich mit anrechnen zu lassen? mein einkommen würde so ca bei 600-700 euro netto liegen. mfg eve

w12
Administrator
Administrator
Beiträge: 9342
Registriert: 08.09.2004, 16:08
Bewertung: 48
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: Selbstbehalt

Ungelesener Beitragvon w12 » 20.09.2012, 10:48

Hallo liebe Forenmitglieder

Da auf dieser Beitrag im „Archiv“ unbeantwortet blieb, dient diese Mitteilung dazu, ihn aus der Hauptzeile “unbeantwortete Fragen“ zu entfernen.

Selbstverständlich kann jederzeit eine neue Diskussion gestartet werden.

Herzlichen Dank für euer Verständnis.

Gruß
w12
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äusserungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.


Zurück zu „Archivierte Fragen und Antworten zu Hartz IV (SGB II)“