wer ist denn nun zuständig???

Archiv der Beiträge von 1999 bis 30.09.2006. Nur Leseberechtigung

Moderator: Regelteam

Des_Teufels_Hexe

wer ist denn nun zuständig???

Ungelesener Beitragvon Des_Teufels_Hexe » 30.12.2004, 09:16

so, meine einmalige biehilfe, die ich am 15.12. bewilligt bekam habe ich immer noch nicht. auf dem sozi erreiche ich niemanden mehr,w eil die umgezogen sind. das neue sozi hat keine ahnung, weil die akten noch in den kartons sind........ und jetzt???? bekomm ich das geld überhaupt noch??

einen harz IV antrag oder das geld habe ich auch noch nicht. ich habe jetzt nochmal beim aa angerufen. sie kann mir leider nicht weiterhelfen, da sie nicht ins programm und außerdem seien 44 anträge von der stadt noch immer nicht bearbeitet. am montag wird sie mich anrufen, wenn sie wieder ins programm kommt.

und diese einladung zu der gruppenveranstaltung habe ich erhalten, weil ich ab 01.01.05 arbeitslos bin ?!? halloooooo, davon weß ich noch gar nichts............

wer ist denn jetzt ab 01.01.05 zuständig??
ein bekannter meinte, dass die, die vorher sozi bekommen haben das alg II weiterhin vom sozi bekommen und nur die arebitslosen ihr geld vom aa bekommen...... kann das stimmen???

ich weiß grad echt nicht mehr weiter. keiner ist zuständig und keiner weiß was.............

gruß hexe

w12
Administrator
Administrator
Beiträge: 9363
Registriert: 08.09.2004, 16:08
Bewertung: 49
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja

Re: wer ist denn nun zuständig???

Ungelesener Beitragvon w12 » 20.09.2012, 10:14

Hallo liebe Forenmitglieder

Da auf dieser Beitrag im „Archiv“ unbeantwortet blieb, dient diese Mitteilung dazu, ihn aus der Hauptzeile “unbeantwortete Fragen“ zu entfernen.

Selbstverständlich kann jederzeit eine neue Diskussion gestartet werden.

Herzlichen Dank für euer Verständnis.

Gruß
w12
Ich bin Laie.
Die von mir gemachten Äusserungen und Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen auch keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche.


Zurück zu „Archivierte Fragen und Antworten zu Hartz IV (SGB II)“