welche berufliche förderung gibts bei agII

Archiv der Beiträge von 1999 bis 30.09.2006. Nur Leseberechtigung

Moderator: Regelteam

kiki

welche berufliche förderung gibts bei agII

Ungelesener Beitragvon kiki » 28.10.2004, 02:59

ich bin 33 jahre jung,sozialhifleempfänger und alleinerziehend habe keine ausbildung, habe eine umschulungsmaßnahme, die ich vom arbeitsamt vorgeschlagen bekommen habe (war vor über einem jahr; ich musste erst eine aufnahmeprüfung absolvieren, mich um unterhalt für mich und meine kind bemühen und eine ausreichende kinderbetreuung organisieren) nicht bekommen mit der begründung der bund habe alle weiterbildungsmaßnahmen eingestellt für das jahr 2004, ausserdem wäre meine maßnahme sowieso nicht im bildungszielplan mehr enthalten.

ich habe abitur, arbeite teils selbstständig, bediene nebenbei kümmer mich vorzüglich um meine 5 jährige tochter, bilde mich ständig selbst weiter statt vor dem fernseher zu sitzen ode zu faulenzen und würde gern wissen, nachdem mir von meinem umschulungsberater sämtliche weiterbildungsmaßnahmen für dieses jahr verwehrt worden sind wissen, welche möglichkeiten der ausbildung/umschulung aber auch weiterbildung mir vom bund im jahre 2005 zur verfügung stehen?

gruss

Benutzeravatar
Uwe Kruppa
Administrator
Administrator
Beiträge: 7263
Registriert: 11.07.1999, 21:48
Bewertung: 3
Bist du mit den Regeln des Forums einverstanden?: Ja
Wohnort: Im Forum
Kontaktdaten:

Re: welche berufliche förderung gibts bei agII

Ungelesener Beitragvon Uwe Kruppa » 20.09.2012, 03:01

Hallo liebe Forenmitglieder

Da auf dieser Beitrag im „Archiv“ unbeantwortet blieb, dient diese Mitteilung dazu, ihn aus der Hauptzeile “unbeantwortete Fragen“ zu entfernen.

Selbstverständlich kann jederzeit eine neue Diskussion gestartet werden.

Herzlichen Dank für euer Verständnis.

Gruß
Uwe Kruppa
Die von mir gemachten Äußerungen, Kommentare sowie eigene Beiträge spiegeln nur meine pers. Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar oder ersetzen eine solche. Ich beantworte Fragen nur auf Grundlage der gemachten Angaben. Das hinzufügen oder weglassen von Angaben können zu einer völlig anderen rechtlichen Einschätzung und Bewertung führen.


Zurück zu „Archivierte Fragen und Antworten zu Hartz IV (SGB II)“